Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Monatsarchive: September 2013

    Kunststoff Compoundierung

    Kunststoff Compoundierung

    Kunststoff Compoundierung könnte man frei übersetzen mit Kunststoffaufbereitung, ein Compound bezeichnet eine „Verbindung.“

    Die AURORA Kunststoffe GmbH mit Sitz im baden – württembergischen Neuenstein hat sich auf diesen Prozess der Veredelung von Kunststoffen spezialisiert. Bei der Kunststoff Compoundierung werden Kunststoffabfälle aus Industrie und Produktion recycelt und schliesslich modifiziert nach den gewünschten, kundenspezifischen Anforderungen. So kann ein Kunststoff – Compound beispielsweise in einer bestimmten Farbe hergestellt werden, der Kunststoff kann durch Glasfasern verstärkt sein, oder auch mit Flammschutzmitteln versetzt produziert werden.

    Bei der Kunststoff Compoundierung entsteht auf jeden Fall ein Material, was in seinen Eigenschaften einem neuwertigem Produkt in nichts nachsteht, im Gegenteil: bei der Kunsstoff Copoundierung werden alle ursprünglichen Eigenschaften des Kunststoffes wieder hergestellt und zusätzlich mit den kundenspezifischen Modifikationen ausgestattet.

    Zudem betreibt AURORA mit der Kunststoff Compoundierung aktiven Umweltschutz, denn der Prozess des Recycelns, welcher der Compoundierung vorrausgeht, schont natürlich immer knapper werdende Rohstoffe und vermindert die ohnehin grossen Müllmengen der Industrie.

    AURORA ermöglicht seinen Kunden die Sammlung der Kunststoffabfälle in speziellen Leergütern, organisiert auch deren Abholung zur Kunststoff Compoundierung im modernen Maschienenpark auf dem 15000qm grossen Betriebsgelände um die produzierten Kunststoff Compounds schliesslich als kostengünstige Alternative zu Neuware wieder dem Produktionskreislauf zu zuführen.

    Aurora Kunststoffe GmbH
    Max-Eyth-Str. 14 – 16
    74632 Neuenstein
    Telefon: 07942/9142-0
    Fax: 07942/9142-22
    E-Mail: info@aurora-kunststoffe.de
    Web: http://www.aurora-kunststoffe.de

    Kunststoffrecycling

    Kunststoffrecycling

    Verallgemeinert bedeutet Recycling die Wiederverwertung von Müll. Genauer betrachtet versteht man unter Recycling das ein bestimmter Abfallstoff ohne hohen Energieverbrauch wieder genau zu dem Ausgangsstoff wird, der er einmal war.

    Die AURORA Kunststoff GmbH hat sich deutschlandweit auf dem Gebiet des Kunststoffrecycling etabliert. Das Unternehmen mit Sitz in Baden – Württemberg versteht sich darin, Kunststoffe so wieder aufzubereiten, das das recycelte Produkt in der gleichen Weise wie neues Material verwendet werden kann. Ziel des Kunststoffrecycling ist es vor allem immer grösser werdende Müllberge zu vermeiden und die knappen Rohstoffreserven zu schonen.

    Um das Kunsstoffrecycling besonders effektiv gestalten zu können, hat die AURORA Kunsstoff GmbH ein spezielles Konzept entwickelt: Aurora – Lean – Logistik. Dieses Konzept bezieht sich vor allem auf die Entsorgung des Kunststoffabfalls, wofür AURORA seinen Kunden spezielle Leergüter zur Verfügung stellt, in denen die Wertstoffe sortenrein gesammelt werden können. Auch die Abholung dieser Leergüter organisiert AURORA.

    Im modernen, hochtechnischen Maschinenpark der Firma findet dann das Kunststoffrecycling statt,  um das recycelte Material anschliessend entweder dem Kunden wieder zur Verfügung zu stellen oder aber es verbleibt bei der AURORA Kunststoff GmbH, welche das Produkt wieder in den Wirtschaftskreislauf fliessen lässt.

    Das Unternehmen AURORA betreibt mit seinem Kunststoffrecycling also aktiven Umweltschutz, hat sich dem Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen verschrieben sowie der Schonung von Rohstoffen und Energiequellen.

    Aurora Kunststoffe GmbH
    Max-Eyth-Str. 14 – 16
    74632 Neuenstein
    Telefon: 07942/9142-0
    Fax: 07942/9142-22
    E-Mail: info@aurora-kunststoffe.de
    Web: http://www.aurora-kunststoffe.de

    PBT Compound

    PBT Compound

    PBT – (Polybutylenterephthalat) Compound ist eine speziell entwickelte Kunststoffverbindung auf der Grundlage der sogenannten PBT – Harze welche mit den verschiedensten Modifikationen kundenspezifisch entwickelt werden.

    So können PBT Compounds beispielsweise eine Glasfaserfüllung haben und besitzen damit eine besondere mechanische Festigkeit. Im Allgemeinen zeichnen sich PBT Compounds durch eine Vielzahl an guten Materialeigenschaften aus: Sie sind beständig gegen Chemikalien und nehmen kaum andere Feuchtigkeiten auf, wodurch sie häufig für  Isolierungsarbeiten in der Elektrikindustrie eingesetzt werden: So finden sich PBT Compounds verarbeitet in Steckverbindungen oder auch in Fernsehzubehör; im Haushalt des weiteren beispielsweise in Duschköpfen oder im Bügeleisen.

    Die „AURORA Kunststoffe GmbH“ in Baden – Württemberg hat sich deutschlandweit auf die Herstellung dieser PBT Compounds speziallisiert. Dabei wird das eigene Recyclingmaterial des jeweiligen Kunden aufbereitet und ganz spezifisch auf die Wünsche des Kunden zugeschnittene PBT Compounds hergestellt.

    Ein Verfahren das in der Industrie zunehmend an Bedeutung gewinnt, da die Herstellung von PBT Compounds vergleichsweise kostengünstig ist; aber auch weil PBT Compounds zahlreiche Erwartungen von neuen Innovationen erfüllen: So hat die Automobilindustrie beispielsweise einen stetig steigenden Bedarf an leichten, beständigen Materialien, die kaum Wartung erfordern und damit wiederum Kostensparend sind. PBT Compounds haben einen hervorragenden elektrischen Widerstand und werden darum in der Fahrzeugindustrie insbesondere in Ventilen, Zahnrädern, Steckverbindungen oder anderen elektrischen Maschinenteilen eingesetzt.

     

    Aurora Kunststoffe GmbH
    Max-Eyth-Str. 14 – 16
    74632 Neuenstein
    Telefon: 07942/9142-0
    Fax: 07942/9142-22
    E-Mail: info@aurora-kunststoffe.de
    Web: http://www.aurora-kunststoffe.de

    PA Compounds

    PA Compounds

    PA Compounds sind Kunststoffverbindungen auf der Grundlage von Polyamid, einem Material, das zum einen ein natürliches Vorkommen hat, wie in Wolle oder Seide; für die Industrie aber zumeist synthetisch hergestellt wird, beispielsweise in Form von Nylon oder Kevlar.

    Aufgrund seiner hervorragenden Eigenschaften ist Polyamid ein wichtiger Baustoff wenn es um die Verarbeitung von Kunststoffen geht. PA Compounds zeichnen sich vor allem durch eine hohe mechanische Festigkeit aus, sie können in extrem hoher Temperaturumgebung eingesetzt werden und haben gute chemische Beständigkeit sowie grossen Reibungswiderstand.

    Aufgrund ihrer gesamt guten thermischen und mechanischen Eigenschaften können PA Compounds in der Industrie vielfältig eingesetzt werden: So finden sie Verwendung in der Textilindustrie bei der Herstellung von Schutz – oder Sportbekleidung; in der Automobilindustrie wo sie besonders in technischen Komponenten wie Zahnrädern oder Antrieben verbaut werden; und auch in der Elektroindustrie kommen PA Compounds häufig zum Einsatz.

    Die „AURORA Kunststoffe GmbH“ mit Sitz im Baden – Württembergischen Neuenstein verfügt über grosses Know How in der Herstellung solcher PA Compounds. Mit einem 15.000 qm fassenden Maschienenpark bietet „AURORA“ die besten technischen Möglichkeiten PA Compounds mit speziell kombinierbaren Eigenschaften zu produzieren. Aus einem unbegrenzten Angebot an Designvarianten oder Farben werden PA Compounds spezifisch auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten.

    Aurora Kunststoffe GmbH
    Max-Eyth-Str. 14 – 16
    74632 Neuenstein
    Telefon: 07942/9142-0
    Fax: 07942/9142-22
    E-Mail: info@aurora-kunststoffe.de
    Web: http://www.aurora-kunststoffe.de

    ABS Compound

    ABS Compound

    Vor allem die plastische Industrie arbeitet mit ABS Compounds, besonders hitzebeständigen Kunststoffverbindungen, die sich zudem durch ihre einfache Verarbeitung auszeichnen. Vor allem in elektronischen Geräten wie Werkzeugen, Staubsaugern oder Stromzählern werden ABS Compounds verarbeitet. Auch in der Kraftfahrzeugindustrie finden Acrylnitril-Butadien-Styrol (kurz ABS) – Compounds Verwendung. Durch die extreme Härte und damit besonderen Widerstandsfähigkeit werden ABS Compounds in vielen Innenteilen von Fahrzeugen verbaut.

    Die „AURORA Kunststoffe GmbH“ in Baden – Württemberg hat sich deutschlandweit in der Herstellung von diesen speziellen Kunststoff Compounds etabliert. Nach einer Aufbereitung von kundeneigenen Kunststoffen im 15.000 qm grossen Maschinenpark, werden aus dem einstigen Recyclingmaterial die  kundenspezifischen ABS Compounds produziert. So entspricht jeder ABS Compound den genauen Anforderungen des jeweiligen Kunden: beispielsweise durch eine spezielle Einfärbung, einer Verstärkung mit Glasfasern oder durch UV – Beständigkeit, erzeugt durch Beimischung von Stabilisatoren.

    Für die Industrie ist der Einsatz von ABS Compounds wesentlich kostengünstiger als ein ständiger Neueinkauf der Rohstoffe. Die „AURORA Kunststoffe GmbH“ liefert zudem den Qualitätsbeweis: Compounds stehen mit ihren Materialeigenschaften dem ursprünglichen Kunststoff in Nichts nach. Besonders ABS Compounds zeichnen sich durch ihre hervorragenden Merkmale aus, wie beispielsweise der elektrischen Leitfähigkeit oder der Hitzebeständigkeit und gelten zudem auch als besonders langlebig.

    Aurora Kunststoffe GmbH
    Max-Eyth-Str. 14 – 16
    74632 Neuenstein
    Telefon: 07942/9142-0
    Fax: 07942/9142-22
    E-Mail: info@aurora-kunststoffe.de
    Web: http://www.aurora-kunststoffe.de

    Compound

    Compound

    Frei aus dem englischem übersetzt bedeutet Compound „Verbindung.“ In Zusammenhang mit der „AURORA Kunststoff GmbH“ geht es um Kunststoffrecycling auf höchstem Niveau. Abfälle von sämtlichen Kunststoffen die bei Produktion und Fertigung in der Industrie entstehen, werden getrennt und gesammelt um den reinen Wertstoff anschliessend zu Compounds zu verarbeiten. Dazu werden dem Recyclingmaterial hochwertige Bestandteile zugeführt und es entsteht eine Rezeptur, die in ihren Eigenschaften dem ursprünglichen Kunststoffmaterial durchaus gleichzusetzen ist. Auf typische Anforderungen an das Material, wie Hitzebeständigkeit, Festigkeit oder Wärmeleitfähigkeit braucht der Kunde bei einem Kunststoff – Compound nicht zu verzichten.

    Die „AURORA Kunststoff GmbH“ bietet somit auch in Hinblick auf steigende Rohstoffpreise und enorme Umweltbelastungen, mit ihren Compounds eine kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zum Materialneukauf. Für die Industrie durchaus eine lohnenswerte Sache. Anstelle einer kostenintensiven ständigen Anschaffung von Neuware, werden stattdessen alle anfallenden Kunststoffabfälle aufbereitet und daraus kundenspezifische Compounds hergestellt. Die „AURORA Kunststoff GmbH“ mit Sitz im Baden – Württembergischen Neuenstein bietet seinen Kunden dabei einen flächendeckenden Service. Demnach werden sowohl die speziellen Leerboxen zur Sammlung der Kunststoffabfälle kostenfrei bereitgestellt, sowie auch deren Austausch bei Abholung des Recyclingmaterials organisiert. In einem modernen Maschienenpark auf dem 15.000 qm grossen Betriebsgelände werden die Materialien optimal recycelt und die hergestellten Kunststoff – Compounds dem Markt wieder zugeführt.

    Aurora Kunststoffe GmbH
    Max-Eyth-Str. 14 – 16
    74632 Neuenstein
    Telefon: 07942/9142-0
    Fax: 07942/9142-22
    E-Mail: info@aurora-kunststoffe.de
    Web: http://www.aurora-kunststoffe.de