Neueste Kommentare

    Archive

    Kategorien

    Monatsarchive: Juni 2012

    Kunststoffrecycling

    Kunststoffrecycling

    Kunststoffrecycling ist wichtig um unsere Rohstoffe, welche teilweise endlich sind, zu schonen. Kunststoffrecycling kann bei hoher Qualität dem ursprünglichen Rohstoff in nichts nachstehen. Auch das entstehende Regranulat in der Kunststoffbranche ist keinesfalls schlechter als Neuware.

    Recycling ist also nichts anderes als wiederverwerten von Abfällen. Hier im besonderen Kunststoffe. Da Kunststoffe häufig aus mehreren Verbindungen bestehen die von der Natur nicht eigenständig rückgeführt werden können müssen dies spezialisierte Unternehmen durchführen. Schonung der Umwelt sowie ein effizientes Recycling für ein hochwertiges, wiederverwertbares Produkt steht dabei an erster Stelle. Qualität wirtschaftlich und umweltschonend.

    Kunststoffe werden in den unterschiedlichsten Branchen ob Industrie oder Endkunden eingesetzt. Hierbei entstehen immer Abfälle welche in einen Rohstoffkreislauf eingeführt werden müssen und so Kunststoffrecycling stattfinden kann. Dazu werden Abfälle gesammelt, sortiert, zerkleinert und gemahlen. Dies ist hauptsächlich im industriellen Bereich der Fall. Kunststoffe die für „Endkunden“ Verwendung finden werden oftmals auf Deponien gesammelt oder verbrannt.

    Die Aurora Kunststoffe GmbH recycelt Kunststoffe für die Industrie, es entstehen Regranulat und Mahlgut. Dabei ist eine stetige Weiterentwicklung der Verfahren und Prüfung im hauseigenen Labor ein wichtiger Prozess, um eine konstante Qualität zu halten und qualitativ hochwertige Produkte (Regranulat, Mahlgut) zu erzeugen.

    Bei AURORA Kunststoffe GmbH zählt neben dem umweltschonenden Kunststoffrecycling, auch die Wirtschaftlichkeit für Kunden, so profitieren diese mitunter von einem ausgereiften Logistik-Konzept. Durch langjährige Erfahrung in der Logistik kann AURORA mit viel Know-how überzeugen und Kunststoffrecycling noch effektiver gestalten.